Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf den Informationsseiten meiner Kanzlei für Familienrecht und Erbrecht in München und Weilheim.

Als Fachanwältin für Familienrecht, erfolgreicher Ablegung der Fachanwaltsprüfungen für Erbrecht und erfolgreicher Ablegung der Prüfung zur zertifizierten Testamentsvollstreckerin beschäftige ich mich seit Jahren ausschließlich mit Familienrecht und Erbrecht.
Aufgrund meiner jahrelangen Erfahrung mit den Herausforderungen im Ehe-, Scheidungs- und Erbrecht ist es mir möglich, meine Mandate mit größter Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Engagement zur Zufriedenheit der Mandanten zu lösen.

Ich bin immer im ausschließlichen Interesse meiner Auftraggeber tätig und bin bestrebt, deren Sicht der Dinge parteilich durchzusetzen. Das ist für jeden Mandanten ein unschätzbarer Vorteil, ebenso wie die absolute Vertraulichkeit, mit der ich alles behandle, was mir von den Mandanten anvertraut wird. Zögern Sie nicht, mich bei Fragen zu diesen Rechtsgebieten zu kontaktieren.

Darüber hinaus bin ich für verschiedene Medien tätig, beispielsweise beantworte ich im Münchner Merkur regelmäßig Leserfragen zum Thema Erbrecht und Familienrecht. In Medienformaten, die diese Rechtsgebiete thematisierten, wurde ich mehrfach vom Bayerischen Rundfunk und von der Nachrichtenagentur Reuters als Spezialistin eingeladen. Auch für den ISUV e.V., den Verband der Deutschen Unternehmerinnen (VDU) und für den Verband der Selbständigen bin ich Fachreferentin.


Herzlichst,
Ihre Caroline Kistler




ERBRECHT
Wegen der Situation um das neuartige Coronavirus abgesagt
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Kurzberatung unter
Tel.: 089 / 5999 73 73 oder per Mail


Erbrecht für Eheleute und Patchworkfamilien – Welche Besonderheiten sind bei Trennung und Scheidung zu beachten?

  • Wer erbt bei intakter Ehe wenn kein Testament errichtet worden ist?
  • Wer erbt bei einer Patchworkfamilie wenn kein Testament errichtet worden ist ?
  • Berliner Testament für Eheleute - Vor- und Nachteile, insb. auch im Hinblick auf Erbschaftsteuer
  • Wie kann verhindert werden, dass der geschiedene Ehepartner erbt.
  • Wie kann erreicht werden, dass nicht die Stiefkinder sondern nur die eigenen Kinder erben ?
  • Wie kann der neue Ehepartner abgesichert und gleichzeitig das Erbe für die eigenen Kinder gesichert werden ?
  • Was haben nichteheliche Lebensgemeinschaften zu beachten ?

FAMILIENRECHT

Wegen der Situation um das neuartige Coronavirus auf den 23.6.2020, 19.30 Uhr (Weilheim) verschoben.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Kurzberatung unter
Tel.: 089 / 5999 73 73 oder per Mail


Was geschieht mit unserem Haus, dem landwirtschaftlichen Betrieb oder Handwerksbetrieb bei Scheidung?

  • Wer bleibt im Haus ?
  • Wer zahlt die Schulden weiter ab ?
  • Wie wirkt sich die Immobilie beim Zugewinnausgleich aus ?
  • Wie wird der landwirtschaftliche Betrieb und Handwerksbetrieb im Zugewinnausgleich bewertet ?
  • Was geschieht mit dem geerbten Haus, dem eingebrachten landwirtschaftlichen Betrieb ?