Pferderecht

Pferde sind seit langer Zeit Weggefährte des Menschen, somit auch Gegenstand des Wirtschafts- und Handelslebens.

Juristische Fragestellungen rund um das Pferd streifen verschiedene Rechtsgebiete wie u.a. Kauf- und Haftungsrecht, Versicherungsrecht, Tierarzthaftpflichtrecht, Sportrecht und auch – dies sind meine Spezialgebiete - das Erb-, Schenkungs- und Scheidungsrecht bei Fragen des Eigentumsüberganges von Pferdehöfen. Immer wichtiger wird auch die Formulierung von Vorsorgevollmachten im Hinblick auf den Fortbestand von Hof und Pferd bei schwerer Erkrankung des Besitzers.

Als Pferdeliebhaberin mit dem nötigen Sachverstand in Problemfeldern wie Hofübergabe, Testamentsgestaltung (auch mit verbindlichen Vorgaben für die Versorgung des eigenen Pferdes), Erbverträge für Hofeigentümer, Trennung und Scheidung der Hofeigentümer, Formulierung von Eheverträgen, Formulierung der Vorsorgevollmacht auch im Hinblick auf Versorgung des Pferdes im Fall der Erkrankung des Pferdehalters, nach dem Tod die Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung im Pferdebereich, die Überwachung der Erfüllung von Testament und Erbvertrag nach dem Todesfall, Unterbringung Ihres Pferdes bei Krankheit oder Tod, müssen Sie mir in einem die spezifischen landwirtschaftlichen Belange berücksichtigenden Erstgespräch die Besonderheiten, die das Pferderecht mit sich bringt, nicht erst aufzeigen.

Insbesondere bin ich in diesen Rechtsgebieten Ihre Spezialistin:

  • Pferdehof bei Scheidung und im Erbrecht
  • Pferdehofkauf- und Pachtverträge
  • Hofübergabeverträge